Die Rösterei

Das traditionelle Trommelröstverfahren.

Wir lieben guten Kaffee, deshalb ist das Rösten bei uns in der Kaffeerösterei noch echtes Handwerk in echten Kleinchargen. 

Wir nehmen uns Zeit um der Rohbohne im traditionellen Trommelröstverfahren ihre einzigartigen Aromen zu entlocken. Davon hat jede Bohne an die 2000 verschiedene. Dabei rösten wir zwischen 14 und 20 Minuten und bis zu einer maximalen Bohnentemperatur von 220° Grad. Die Zeit und die niedrige Temperatur benötigen die Bohnen um die schwer bekömmlichen Säuren abzubauen und ihre einzigartigen Aromen zu entfalten.

Unsere Rohkaffees

Fair, direkt, nachhaltig, sozialverträglich und rückverfolgbar.

Wir beziehen unsere Rohkaffees nicht bei einem der großen Importeure die die Kaffeebranche dominieren. Obwohl wir diesen dort weitaus günstiger einkaufen könnten.

Unsere Philosophie ist es einen sozialverträglichen, fairen und sehr hochwertigen Rohkaffe zu beziehen. Bei dem die Kaffeebauern einen wirkliche fairen Preis für Ihre harte und ausgezeichnete Arbeit bekommen. Aus diesem Grund beziehen wir unsere Kaffees ausschließlich von kleinen Importeuren die eine partnerschaftliche und persönliche Beziehung zu den Bauer unterhalten. Den Bauern einen Preis bezahlen, der abhängig von der Qualität und Nachhaltigkeit, weit über dem Marktpreis liegt.

Das wiederum sorgt dafür, dass die Bauern bestrebt sind ständig die Qualität der Kaffeebohnen zu verbessern und einen nachhaltige Anbau zu betreiben. Eben Klasse statt Masse!

Sie möchten sich nicht nur auf unser Wort verlassen sondern sich selbst ein Bild vom Kaffeeanbau unserer Partner überzeugen? Kein Problem! Wenn Sie möchten organisieren wir mit unseren Partner eine Reise in das jeweilige Anbaugebiet, damit sie sich selbst ein Bild machen können. Und sich selbst bei den Bauern über deren Arbeit und den Kaffeeanbau informieren können.

Frische und Hingabe

Wir in der Kaffeerösterei definieren frisch gerösteten Kaffee anders als die meisten, unsere Philosophie ist:

Den Kaffee für Sie so frisch wie möglich zu rösten, denn alten Kaffee bekommen sie in jedem Supermarkt um die Ecke.

Wir verkaufen keinen Kaffee dessen Röstdatum älter als 4 Wochen ist. So können wir garantieren das Sie immer einen frischen Kaffee bekommen.

Die optimale Trinkreife haben unsere Kaffees ca. 1- 2 Wochen nach der Röstung. Diese Reifezeit sollten sie unseren Gourmetbohnen auch geben.

Nach dem manuellen Rösten in unserer Rösterei selektieren und verpacken wir die Bohnen von Hand und versehen diese mit dem genauen Röstdatum. Bei uns ist es eben noch echte Handarbeit mit viel Hingabe.

Die Kaffeebohne ist sensibel und fängt selbst in der versiegelten Verpackung nach ungefähr vier bis sechs Wochen langsam an ihr großartiges Aroma zu verlieren.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, egal wo sie einen Kaffee kaufen, immer nach dem Röstdatum zu schauen. Ist kein Röstdatum angegeben sollten Sie nach einer anderen Kaffeerösterei bzw. Kaffee suchen. Das Haltbarkeitsdatum ist kein Anhaltspunkt, denn das darf bis zu 2 Jahre nach der Röstung angegeben werden.